28. Juni 2016 · 00:00
bis
28. Juli 2016 · 00:00

Zur Karfreitagsdiskussion

Das Urteil des OGH ist noch offen. Der ORF hat zur Diskussion eingeladen…
Ein konfessionsloser Arbeitnehmer klagte, um die Feiertagszulage am Karfreitag zu bekommen, die nur evangelischen Christen zusteht.
Das Wiener OLG entschied auf Recht für den Kläger, nun liegt der Fall beim Obersten Gericht.

Das Feiertagsgesetz besagt:
§1 (2) Der Karfreitag gilt im Sinne dieses Bundesgesetzes als Feiertag für die Angehörigen der evangelischen Kirchen AB und HB, der Altkatholischen Kirche und der Methodistenkirche.
(BGBl. Nr. 228/1955, Artikel I)

Aus der Wirtschaftskammer heißt es, dass bei einem positiven Urteil des OGH das gesamte Feiertagsgesetz neu verhandelt werden muss.
Als Kirche sind wir natürlich besonders darum besorgt und interessiert mitzureden.

orf
Am 28.6.16 um 13h war dies Thema bei der Radio Salzburg Mittagszeit.

Zusammen mit einem Vertreter der Wirtschaftskammer war Heiner Sternemann (Betriebsseelsorge)
im Studio und stand den Fragen der Anrufer live zur Verfügung.

hier anhören: