14. Juli 2016 · 00:00
bis 00:00

Pressegespräch zur Sonntagsdiskussion

E I N L A D U N G zum Pressegespräch Donnerstag, 14. Juli 2016, 10:00 Uhr
„Umfrage zur Sonntagsöffnung“

Die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) hat 19.000 Salzburger Einzelhandelsangestellten zur Sonntagsöffnung befragt.  

Einkaufen am Sonntag ist in manchen Gebieten im Bundesland Salzburg bereits heute problemlos möglich. Hinter diesem schleichenden Trend stehen allerdings viele Beschäftigte, die ihre langjährige Arbeitspraxis von heute auf morgen ändern müssen und am Sonntag einfach eingeteilt werden. Die GPA-djp wollte die Meinung genau jener wissen, die von einer Öffnung der Geschäfte am Sonntag betroffen wären bzw bereits sind. 19.000 Beschäftigte des Salzburger Einzelhandels wurden in einem persönlichen Brief angeschrieben und ihre Meinung zu einer Sonntagsöffnung, zur Beschäftigung am Sonntag und auf den Einfluss auf ihr Familienleben erhoben. Die Präsentation des Umfrageergebnisses findet am

am Donnerstag, 14. Juli 2016 um 10:00 Uhr im Turmzimmer (5. Stock) der Arbeiterkammer Salzburg, Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg statt.
Es informieren: ·        Gerald Forcher, Geschäftsführer GPA-djp Salzburg ·
Siegfried Pichler, Präsident Arbeiterkammer Salzburg ·
Michael Huber, Geschäftsführer Stv und zuständiger Handelssekretär GPA-djp Salzburg ·
Heiner Sternemann, Koordinator Sonntagsallianz und Betriebsseelsorge der Erzdiözese Salzburg

Rückfragenhinweis: GPA-djp Salzburg Michael Huber 0676 / 817 11 70 25